Weinwerter Preis 298: Biodiesel

Stadtleben | aus FALTER 17/03 vom 23.04.2003

Biologische Weingüter haben sich in Österreich bisher noch nicht in wirklich überzeugendem Ausmaß durchgesetzt. Was aber nicht daran liegt, dass die keinen guten Wein machen würden, (Günther Schönberger aus Mörbisch etwa kriegte schon zig Preise), vielmehr dürfte der Grund jener sein, dass Österreichs Winzerelite ohnehin sehr naturnah arbeitet. Toni Söllner aus Gösing am Wagram ist beides, Bio- als auch Topwinzer, sein Riesling Vogelthen wächst auf Lößboden, hat eine sympathisch knackige Säure, schon einen leichten Petrolton und vermittelt so das Feeling, dass Reife beim Riesling dem Trinkspaß keinesfalls abträglich ist.

Preis: e 7,30 Wertung: 3/5 gut

Riesling Vogelthen 2001, Toni Söllner, bei Bio Wein & Spezialitäten, 1., Wipplingerstr. 1.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige