Ten Years After

Kultur | SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 20/03 vom 14.05.2003

MUSIK. Das Elektronik-Label Cheap von Patrick Pulsinger und Erdem Tunakan feiert dieser Tage in der Arena seinen zehnten Geburtstag. Seit den improvisierten Anfängen hat sich in der Szene strukturell eine Menge getan - und doch ist momentan einiges fast wieder wie am Anfang. 

Die Büro- und Studioräume, die sich Patrick Pulsinger und Erdem Tunakan für ihr Cheap-Label in einem Meidlinger Kellerlokal angemietet haben, laden mit ihrem konsequenten Ausblenden des Tageslichts nicht unbedingt zum längeren Verweilen ein. Dem medial transportierten Image der beiden als coolste Produzenten und DJs der Stadt, die international neben Kruder & Dorfmeister immer noch das wohl wichtigste Aushängeschild elektronischer Clubsounds aus Wien sind, will die Dependance im Zwölften jedenfalls nicht wirklich gerecht werden. Müsste ein interessierter Beobachter der DJ-Szene nicht annehmen, dass das weit bekannte Gespann nach nunmehr zehnjähriger Zusammenarbeit nicht wenigstens ein bisschen reich wäre


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige