GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 21/03 vom 21.05.2003

GUT Wolfgang MITTERER. Unter Einsatz von Hubschraubern und Schweinen und mithilfe großartiger Musiker gelang dem Osttiroler Krachmacher bei den Festwochen eine echte Rarität: Sein "Massacre" beweist, dass die alte Tante Oper doch noch spannend sein kann.

BÖSE Bernie ECCLESTONE. Der Formel-1-Zampano ließ sich von der Republik mit Subventionen voll stopfen und mit Orden behängen - um den A1-Ring dann doch kaltblütig aus dem Programm zu nehmen. Der einzige Grand Prix mit Kühen am Straßenrand ist Geschichte. Muh!

JENSEITS Gerhard HADERER. Ob Mensch, Hund oder Gottessohn - die Cartoons des Humorpinslers sind schon lange nicht mehr lustig. Mittlerweile gehen die Eigenplagiate so weit, dass er "profil" die selbe Zeichnung für die selbe Ausgabe zweimal verkauft - am Cover und im Heft. Das ist zu dreist!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige