Wunderwaffe

Medien | CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 23/03 vom 04.06.2003

SONG CONTEST. Im letzten "Falter" kündigte Alf Poier an, nicht mit "News" zu sprechen. Jetzt erschien dort doch ein Interview. 

Mit News rede ich nicht, wenn du mit denen redest, drehen sie dir das Wort im Mund um", sagte Alf Poier vergangene Woche im Falter-Gespräch. Am gleichen Tag erschien in der Illustrierten ein Interview "Poier im News-Talk". Wurde der Kabarettist und Song-Contest-Starter für Österreich sich selbst untreu? Oder hat News das "detaillierte Interview" erfunden, wie Poier es im Falter schon vorausahnte. Poiers Manager René Berto beteuert, dass es in Riga kein Interview mit News gegeben habe. Poier habe bei der After-Show-Party in Riga lediglich mit der APA, dem Kollegen der Kleinen Zeitung und einem ARD-Team gesprochen, während eine News-Journalistin dabei gestanden sei. Dass diese Poier auch befragt habe, könne er aber nicht ausschließen.

  Julia Kautz, die im Auftrag von News nach Lettland reiste, behauptet allerdings, sie habe dezidiert ein Interview mit Alf Poier geführt. "Poier und ich waren gute Freunde, lange bevor ich bei News angefangen habe", so die Journalistin. Poier habe in der Vergangenheit jedoch immer wieder Interviews verweigert. Dann sei sie selbst zum Song Contest gereist, habe "ein Geschenk mitgebracht", und in der Wiedersehensfreude hätte sich Poier spontan entschlossen, das Interview zu geben.

  "Immerhin hat Poier allen Journalisten vor Ort gegenüber im Wortlaut fast identische Aussagen gemacht", sagt Poier-Manager Berto. So finden sich auch im "News-Talk" keine anderen Sätze als in der APA-Version: Das türkische Siegerlied sei ein Armutszeugnis für den Musikgeschmack, nicht er habe verloren, sondern Österreich, Udo Jürgens habe auch drei Anläufe gebraucht bis zum Eurovisionssieg.

  Alf Poier redet nicht mit jedem. Doch wenn News seine "Wunderwaffe" (Journalistin Kautz: "Ich bin keine Waffe") Freundschaft einsetzt, wird offenbar auch der selbst ernannte "Provokateur des absoluten Individualismus" schwach.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige