WELT IM ZITAT

Kultur | aus FALTER 23/03 vom 04.06.2003

Winkende Teilnahme

Auf die SiegerInnen winken tolle Preise und die Teilnahme am Bundeswettbewerb in St. Veit an der Glan.

Das Wiener Landesjugendreferat kündigt den 51. Österreichischen Jugendredewettbewerb an.

18 Löcher lang

Der "Herr Ötzi" ist eben ein Star, ein Vollprofi und befriedigte alle Fotografen mehrmals, 18 Löcher lang, wie mir seine Flightpartner bestätigten.

So die Porno-Site von "Willkommen Österreich"-Moderator Peter Tichatschek: www.tichatschek.com.

Die Lücke ist der Zwang des Clinchs

Inzwischen wird leider kaum mehr über die tieferen Zwänge dieses Clinchs geredet - über die Geburten- und Wachstumslücke, die alle bisherigen Berechnungen über den Haufen geworfen hat.

Alfred Payrleitner im Kurier.

Die zwei Seiten der Sackgasse

Sackgassen können Panik bewirken, aber auch den Sinn für neue Auswege schärfen.

Noch einmal Alfred Payrleitner.

Alles wird gut

Im Ganzen aber ist keineswegs gesagt, dass die Sprache schlechter wurde. Im Gegenteil: In der Quersumme der Qualitäten aller Medien wurde sie besser, wenn auch gleichförmiger. Ein schöner Beweis dafür ist der Journalismus. In den lebensnahen Bereichen Wirtschaft und Politik wurde die Sprache besser und glaubwürdiger, weil demokratisch tapferer. Kaum nach Abhängigkeiten von politischen Parteien und Inserenten, seit "trend" und "profil" darin vorangingen. Das ist wichtig, denn verlogene Sprache ist wie verschüttetes Wasser, so gut sie sein mag.

Nach Wochen der Erholung für sich und seine Leser widmet Helmut A. Gansterer seine Kolumne im profil jener Sprachverbesserung, zu der er selbst laufend beiträgt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige