NÜCHTERN BETRACHTET: Diagonalstreifhemden nur mit Rohrpost!

Kultur | aus FALTER 23/03 vom 04.06.2003

Es scheint fast so, als wäre es mir vorerst noch nicht gelungen, die Dringlichkeit meines Anliegens einer rohrpostalischen Vernetzung Wiens den Menschen da draußen zu vermitteln und ein vertrauenerweckend knisterndes Feuer der Begeisterung zu entzünden. Immerhin, ein Leser schrieb mir einen Brief, der vor Fachwissen nur so funkelte und Zahlen zu nennen wusste, die leider meiner laxen Mail-Archivierungspolitik zum Opfer gefallen sind. Im Unterschied zu Herrn Wilfried W. drucke ich meinen gesamten Mail-Verkehr nämlich nicht aus, um ihn in schweinsledernen und alphabetisch nach Themen (von "Amselmord" bis "Zungenschaber") geordneten Mappen abzulegen, sondern lösche ihn freiwillig oder unfreiwillig, sobdald die Zahl der einlangenden Mails die obere Skala der Dreistelligkeit erreicht. Daher weiß ich auch nicht mehr, wie viel Kilometer Rohrpostleitung Mitte des letzten Jahrhunderts Wien durchzogen, ich kann mich bloß noch erinnern, wo die Rohrpost noch in den Siebzigerjahren fröhliche Urständ feierte - nämlich beim Intercoiffeur Strassl am Reumannplatz. Dort ging ich alle paar Monate hin, ließ meine Dolde fluffigsten Haupthaars entdichten und mir zu einem "Full Service" raten (waschen war finanziell nicht drin, da das Haarpflegegeld meiner Mutter ohnehin nur für Friseure mit Miniaturfliesenfassade und archaischen Schwarz-Weiß-Fotos von Wellaform-Frisuren in der Auslage gedacht war) und beobachtete, wie mein Geld irgendwo ins Haus geschossen wurde, worauf kurz danach mein Wechselgeld retour poppte. So sah die große, weite, schnelle Welt in den Zeiten diagonal gestreifter Hemden aus, die irgendein Jungspund, der damals noch nicht geboren war, oder ein dauerbekokster Retro-Clown jetzt wieder für tragbar erklärt hat. Und wenn das jetzt eh alles wieder geht, dann muss aber auch die Rohrpost wieder her und in den Hemdengeschäften das Wechselgeld durchs Haus flitzen lassen. Wenn schon modern, dann wenigstens ordentlich!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige