Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 23/03 vom 04.06.2003

Wolfgang Kos, neuer Direktor des Historischen Museums, rief, und rund 150 langjährige Mitstreiter, Kollegen und Freunde stifteten ihm freiwillig Dinge aus ihrem persönlichen Fundus für die Schau "Spiel- & Denkmaterial für eine Museumssammlung". Nun sind am Karlsplatz Dinge zu bewundern wie der orange Tramperrucksack, mit dem Falter-Kulturchef Klaus Nüchtern einst interrailte (und stets in swinging London ankam). Oder das sehr ordentliche Religionsheft von Kulturmann Wolfgang Zinggl, eine sehr, sehr eigenwillige Krawattenauswahl von Kunsthallenchef Gerald Matt und die letzte Pinnwand-Installation des Kulturpublizisten Peter Huemer. Das Ganze ist noch bis Mitte Juni zu sehen, demnächst sollen Exponate jüngerer Zeit präsentiert werden.

Hassan Taghian führt schon seit einem Jahr die Salsarena in der Lerchenfelder Straße. Jetzt überlegt er, im Herbst dem Laden einen neuen Namen zu geben, weil dort eher keine Salsa-Veranstaltungen stattfinden, sondern Konzerte, Kabarett und Spoken-Word-Slams


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige