IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 24/03 vom 11.06.2003

Krems Die wunderschöne spätgotische Minoritenkirche in Krems-Stein hat nicht nur eine gerade abgeschlossene Innenrenovierung bekommen, sondern auch einen neuen Namen: Als KlangRaumKrems wird sie, programmiert von Jo Aichinger, Gottfried Hattinger und Matthias Osterwold, künftig das Neue-Musik-Angebot in Niederösterreich erweitern. Eigens für die Eröffnung am 13. Juni haben der Geiger Ernst Kovacic und der Laptop-Musiker Karlheinz Essl das Raumklangstück "Segreto spaziale" ("Geheimnis des Raums") konzipiert; tags darauf bietet das Grazer studio percussion einen Querschnitt durch die Schlagwerkliteratur des 20. Jahrhunderts; besonderes Highlight dabei: eine Adaption von Charles Ives' "Life Pulse Prelude" für zwanzig Trommler.

Linz Unter dem Motto "Vom Reisen" findet zwischen 12. und 15. Juni in Linz das Musik- und Kunstfestival 4020. mehr als musik statt. Zum Auftakt spielt das Klangforum Wien im gerade neu eröffneten Kunstmuseum Lentos Musik von


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige