WELT IM ZITAT

Kultur | aus FALTER 25/03 vom 18.06.2003

Am Netz sägen

"Wir Jungen befinden uns in einer Situation, in der wir soziale Errungenschaften, die unsere Eltern und Großeltern erkämpft haben, massiv verteidigen müssen. Die Regierung sägt nicht erst seit den Plänen zur Pensionsreform am sozialen Netz."

Der ÖGB-Nachrichtendienst zitiert den Vorsitzenden der Gewerkschaftsjugend, Jürgen Eder.

Sonate mit Orchester

Am Donnerstag, den 19. Juni, führt Rudolf Buchbinder im Rahmen der Wiener Festwochen im Konzerthaus zusammen mit den Wiener Symphonikern alle Klaviersonaten Beethovens auf. Und er wird dabei nicht nur den Solopart spielen, sondern auch das Orchester leiten.

Die Ö1-Pressestelle stiftet Verwirrung: 32 Klaviersonaten an einem Abend? Das könnte spät werden. Und: Wozu braucht Buchbinder dafür ein Orchester?

Familie untergetaucht

Wir übernachteten in einem atemberaubenden Hotel auf einem Hügel. Vom Swimmingpool des Hotels sah man auf das Meer. Den Sonnenuntergang erlebten meine Eltern, Brüder, mein Mann und ich im Swimmingpool und tauchten gemeinsam in einen roten Abendhimmel ein.

Ihr Einkauf bereist die Türkei.

Das Problem ist der Kalk

Pamukkale ist eine Landschaft aus Kalk, in die das Wasser kleine Kalkwannen gebildet hat, und nun sieht es aus wie viele kleine Badewannen.

Ebenda.

Lustigster Kellner der Welt

Niemand regt sich über Kindergeschrei auf, und das Lustigste, was mir jemals passiert ist, war, als ein Kellner angefangen hat mit meinen Brüdern nachlaufen zu spielen.

Ihr Einkauf beweist: Humor kennt keine Grenzen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige