IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 25/03 vom 18.06.2003

Listen to Gold Das im quartier 21 ansässige Archiv für österreichische Popularmusik (SRA) macht seine rund 8500 Tonträger umfassende Sammlung öffentlich und lädt unter dem Titel "Listen to Gold" ab sofort von Donnerstag bis Samstag - jeweils spätnachmittags - zur Sichtung seiner Bestände. Begleitend dazu legen Prominente der hiesigen Musikszene jeden zweiten Freitag zwischen 17 und 22 Uhr vor Ort ihre österreichischen Lieblingsplatten auf. SRA produziert dazu ein Booklet, das neben Angaben zum DJ auch eine Setlist mit näheren Hinweisen zu den gespielten Platten enthält und am Jahresende als Katalog erscheinen soll. Die Schiene startet am 19.6. mit Hans Peter Falkner von Attwenger, der seine Austropop-Highlights ausnahmsweise an einem Donnerstag präsentiert.

Information: www.sra.at und www.spoiler.at

Sommerschlussverkauf im Burgtheater Für die letzten Tage der Spielzeit (21. bis 30.6.) senkt das Burgtheater an allen drei Spielstätten und an fast allen Tagen drastisch die Preise:


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige