WIENBILD

Politik | aus FALTER 26/03 vom 25.06.2003

Jusos mit Herz: Der Wirtschaftsminister ist offenbar knapp bei Kasse. Hatte er doch unlängst in einer Innenstadtboutique nachdrücklich auf einem Sonderrabatt bestanden. Deshalb brachte die Sozialisitsche Jugend Martin Bartenstein eine Auswahl modischer Herrenschuhe vors Ministerium. Bartenstein zeigte sich dann aber ebenfalls großzügig: Er teilte seine Ausbeute mit Männern, die günstige neue Schuhe noch nötiger haben als er, und schickte die Treter umgehend an ein Obdachlosenheim, an die "Gruft" in der Barnabitengasse in Mariahilf, weiter


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige