Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 26/03 vom 25.06.2003

Neid. Da lernen junge Menschen das Modemachen, nicht irgendwo, sondern in einem schönen Schlösschen, mit einem großartigen Park drum herum. Die Modeschule Hetzendorf heißt seit neuestem Mode Schule Wien und zeigte ihre Abschlussshow mit dem Titel "Take Off". Und weil die Schule offenbar ganz tüchtig abheben will, holte sich Direktorin Gerda Buxbaum für einen tollen Katalog den Grafiker Ralf Herms von Rosebud, den Profi Andreas Lackner für die Show, und erstmals mussten die Schülerinnen und Schüler ihre Modelle nicht selbst präsentieren, sondern es wurden echte Models gebucht. Was natürlich auch zur Folge hatte, dass die Klamotten erstmals nicht in natürlichen Kleidergrößen über den Laufsteg spazieren getragen wurden, sondern in der branchenüblichen Magergröße 34.

Museumsdirektor Klaus Albrecht Schröder hat sich sicherlich nur versprochen, als er statt Andreas Khol den Nationalratspräsidenten "Dr. Helmut Kohl" begrüßte, gemerkt hat das bis auf Heidi Khol ohnehin kaum

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige