Liebe Leserin, lieber Leser!

Vorwort | ARMIN THURNHER | aus FALTER 27/03 vom 02.07.2003

Nein, entgegen allgemeinem Vorurteil orientiert sich die Stadtleben-Redaktion nicht antizyklisch an der mittelfristigen Wetterprognose. Es fällt allerdings auf: Immer, wenn der Temperatursturz kommt, hat die Stadtleben-Redaktion gerade ein Freiluftthema auf die Tagesordnung gesetzt. Ich darf Ihnen, geschätzte Leserschaft, an dieser Stelle aber versichern, dass sich Christopher Wurmdobler und Thomas Prli´c bei ihrer Anleitung, wie man den Sommer in der Stadt am besten zubringt, weder von meteorologischem Schnickschnack noch von Mitleid mit den dürregeplagten Bauern leiten haben lassen. Im Gegenteil: Sie haben einfach die meistangesagten Orte der Stadt beschrieben. Der Sommer kehrt bestimmt zurück.

Ein anderer hingegen geht und kommt nicht wieder: Die Kunstfigur des Ostbahn-Kurti. Als dieser gibt Willi Resetarits gerade eine Serie letzter Konzerte in aller Welt, jetzt ist es auch für Wien Zeit, Abschied zu nehmen. An die Quelle zu gehen, das sagt sich leicht. In diesem Fall trifft es


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige