Kleinformatt

CHRISTOPHER WURMDOBLER | Medien | aus FALTER 27/03 vom 02.07.2003

MOBILE MEDIA. Kunsthallendirektor Matt hat eine tägliche "Show" beim mobilen Medienanbieter "3". 

Ich möchte nicht immer nur den Vorhang aufmachen, sondern auch selbst auf die Bühne treten", sagt Gerald Matt, Direktor der Kunsthalle Wien. Der Mann, der auch im täglichen Leben gerne den Dandy gibt, hat jetzt dazu reichlich Gelegenheit: Täglich liefert er eine neue Minute satirisch angehauchter Betrachtungen zum Weltgeschehen, gespickt mit schlauen Zitaten, Witzchen und auch Kunst. "SchachMatt" heißt die satirische Aufarbeitung des aktuellen Tagesgeschehens und die Bühne ist ein Handy-Display. Der mobile Medienanbieter Hutchison 3G Austria ("3"), seit wenigen Wochen fünfter Mitspieler am österreichischen Mobilfunkmarkt, präsentiert mit "SchachMatt" die wohl erste tägliche Small-Screen-Show der Welt, empfangen werden kann sie von bislang rund 1000 potenziellen "3"-Usern auf dem Display des Handys. Zwei Prozent der Kunden sind bereits regelmäßige Abonnenten der Show mit dem elektronischen

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige