Wann de Musik vuabei is

ANDREA MARIA DUSL | Kultur | aus FALTER 27/03 vom 02.07.2003

MUSIK. Dr. Kurt Ostbahn gibt am Wochenende seine letzten Wien-Konzerte und geht dann in Frühpension. Der "Falter" traf Willi Resetarits und sprach mit ihm über den Ruheständler, über das Kicken im Beserlpark, lange Haare hinterm Ohr und Kreta in Favoriten. 

Das Phänomen Dr. Kurt Ostbahn, der Erfolg jener Kunst- und Kultfigur, die aus Versatzstücken vorstädtischen Wiener Rockertums und den persönlichen Biografien des Musikers Willi Resetarits und des Autors Günter Brödl zusammengeleimt war, geht in die Abschlussrunde. Ziemlich genau zwanzig Jahre lang hat Resetarits den weisen und grundgütigen Vorstadtproleten Ostbahn-Kurti gegeben, begleitet von den Bands "Chefpartie" und "Kombo", für deren wechselnde Besetzungen die Spitzenkräfte der österreichischen Rockszene lukriert wurden. Vier Brödl-Romane und ungezählte Comics handeln von den Abenteuern des Simmeringer Lederjackenbesitzers; Dutzende, meist vergoldete oder platinierte Alben wurden eingespielt; die legendäre Radiosendung

  1834 Wörter       9 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige