Wir sind immer super

Stadtleben | WOLFGANG PATERNO | aus FALTER 27/03 vom 02.07.2003

DENKMAL (4). Das Stadtprojekt des Tanzquartiers endet mit einem Höhepunkt: Das Grazer Theater im Bahnhof verwirrte grandios das flanierende Volk auf dem Keplerplatz in Favoriten. 

Der Keplerplatz in Favoriten ist jenes Stück Wien, wo Leute T-Shirts tragen, auf denen steht "Alle sind doof außer ich". Mit ungelenker Schrift. Gleich daneben sind die Wühlkisten mit den BHs, Restposten, "nur 70 oder 75, Euro 1,50", verheißt ein Schild. Es spielt sich alles unter brütender Sonne ab, süße Schwaden vom Eissalon ziehen über den Platz, untermischt mit ranzigem Öl von der Würstelbraterei. Kopfarbeit wird auch geleistet. Die Pensionistenrunde im Park vor der Kirche kümmert sich um die Kopfbedeckungen der Straßenbahnfahrer. "Weit hammas bracht", sagen sie, mit dem Kopf nicken sie. Jetzt werde schon drüber diskutiert, ob so ein Bim-Lenker einen Turban tragen darf im Dienst. Da müsse man sich aber wirklich nicht mehr wundern, das sind Zustände. Unmöglich, hoffnungslos. "Und das da ist


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige