Last minute: Nichts wie weg!

Stadtleben | aus FALTER 29/03 vom 16.07.2003

Fürs Urlauben in letzter Minute brauchte man früher ganz schön Nerven - und durfte bei der Destination nicht gerade wählerisch sein. Mittlerweile gehören Last-Minute-Reisen zum ganz normalen Urlaubsverhalten. Hier gibts die günstigen Reiseangebote:

L'tur, 6., Mariahilfer Str. 66, www.ltur.at

Klassisches Last-Minute-Reisebüro mit echten Billigangeboten. Allerdings empfiehlt es sich, genau auf den Abflughafen zu achten und nicht nur auf den Preis, sonst startet man womöglich in München.

Restplatzbörse, www.restplatzboerse.at

Last-Minute-Reisebüro mit acht Filialen in ganz Wien plus Internetbuchungsmöglichkeit. Angeblich liegen die Angebote oft achtzig Prozent unter dem Katalogpreis.

Flugticketbörse, www.flugticketboerse.at

Onlinebörse für Flüge in letzter Minute mit etwas seltsamen Angeboten wie "Last Minute Tagen", an denen etwas dann noch günstiger ist.

Wer bei der AUA online bucht, muss weniger "Ticketausstellungsgebühr" zahlen. Hier gibts auch den "Magic Price".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige