MEDIA-MIX

Medien | aus FALTER 30/03 vom 23.07.2003

Handheld Sony hat einen neuen Handheld auf den Markt gebracht, der sowohl über eine Tastatur als auch über Handschrifterkennung verfügt. Der Clié PEG-NX73V verfügt über eine um 300 Grad drehbare Digicam, eine integrierte Bluetooth-Schnittstelle und einen Wireless-LAN-Kartensteckplatz. Das Display verfügt über eine Auflösung von 320 mal 480 Pixeln. Der neue Clié wiegt 230 Gramm und kann auch - back to the roots - als Infrarotfernsteuerung verwendet werden.

US-Army-Spiel Aufgrund des Erfolges der kostenlosen PC-Version des Computerspiels "America's Army: Operations" hat die US-Armee nun eine eigene Version für Apple-Nutzer veröffentlicht. Mit dem Ego-Shooter sollen junge Rekruten für den Dienst am Vaterland angeworben werden. Derzeit spielen über 1,6 Millionen Spieler "Operations". Das Werbegame der US-Army lässt sich unter www.americasarmy.com herunterladen.

Drucken auf Stickerpapier Der japanische Hersteller Bandai hat einen portablen Drucker für Mobiltelefone vorgestellt, der Bilder auf speziellem Stickerpapier druckt. Die Bilder werden in einer Größe von 40 mal 32 Millimetern auf einseitig klebendem Spezialpapier ausgedruckt. Das Bedrucken eines Bogens soll dabei rund eine Minute dauern. Dabei können auf der Fläche zwischen ein und vier Bilder gedruckt werden. Preis: 90 Euro.

Video nur für Windows Die Videoprogramme von Adobe werden nur noch für Windows XP und nicht mehr für den Mac entwickelt. Konkret betrifft dies die Filmbearbeitungssoftware Premiere und die DVD-Produktionssoftware Encore. Damit zieht Adobe die Konsequenzen daraus, dass Apple selbst in den Markt für Videobearbeitung drängt. Der Hersteller mit dem Apfel-Logo beeilte sich aber zu versichern, die Zusammenarbeit der beiden Firmen sei dadurch nicht gefährdet.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige