Media-mix

Medien | aus FALTER 31/03 vom 30.07.2003

Billige Scanner sind trotzdem gut. Laut einem Test in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Konsument kann man auch bei billigen Scannern nicht mehr total danebengreifen: Wirklich schlechte Scanner gibt es nicht, lautet das Fazit der Konsumentenschützer etwas vereinfacht. Von den 17 Geräten, die in der Preisklasse von 100 bis 900 Euro geprüft wurden, schnitten 13 "gut" und vier "durchschnittlich" ab. Keines der Geräte wurde als "schlecht" erachtet. Einzig billige Filmscanner sind ihr Geld meist nicht wert.

Handyheld Hitachi hat einen Handheld, einen Minicomputer für die Handtasche, entwickelt, der zugleich ein Handy ist. Der SH-G1000 verfügt über ein Farbdisplay, eine integrierte Kamera und eine vollständige Tastatur. Der Akku reicht für sieben Tage Stand-by oder 2,5 Stunden Sprechzeit. In den USA kostet das Gerät derzeit 650 Dollar, für Europa gibt es noch keine Preise.

Doom 3 Das Computergame "Doom 3", ein gehypter Nachfolger der ursprünglichen Doom-Serie, lässt weiter auf


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige