Zoo.Menschen DER WOCHE

Stadtleben | aus FALTER 31/03 vom 30.07.2003

2000 Kilometer ist Harald "Schlammi" Pamminger auf dem griechischen Festland zu Fuß und marathontechnisch unterwegs gewesen. Der One-Man-Charity-Run "Projekt Minotaurus" zugunsten des Integrationshauses kam aber nur mit Unterstützung von "Trainer" Alfred Obermayr und vieler Spender zustande. Im B72 feierte man die Rückkehr unter anderem mit den auch im Sommer nicht themenlosen Skispringerliedersängern Christoph und Lollo. Pamminger, der mittlerweile auch schon wieder einen 24-Stunden-Marathon gemeistert hat, trainiert bereits für das nächste Minotaurus-Projekt im kommenden Jahr: von Wien nach Athen rennen - zur Eröffnung der Olympischen Spiele. Nur dabei sein ist halt doch nicht alles.

Irgendwann einmal dürfte Sasa Genn ein Licht aufgegangen sein. Jedenfalls sind der Künstlerin Leuchtobjekte aus Polyester bereits in diversen Schaufenstern und Lokalen der Stadt zu sehen - so zum Beispiel auch im B72-Nachbarbeisl. Im vom Sunshine-Enterprizer Matthias Kamp reanimierten Stadtpark-Pavillon


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige