Liebe Leserin, lieber Leser!

Vorwort | ARMIN THURNHER | aus FALTER 32/03 vom 06.08.2003

Nicht in jedem Falter bedarf die Kommentarstrecke eines eigenen Hinweises; diesmal schon. Denn der Autor, der sich in der politischen Sommerpause mit dem allzu schnell vergessenen Finanzminister auseinander setzt, übt einen Zivilberuf aus, der uns auch interessieren würde, drückte Robert Stöger nur seine persönliche Meinung aus. Stöger ist stellvertretender Leiter der Abteilung Volkswirtschaftliche Angelegenheiten im Bundeskanzleramt. Er bewertet den Finanzminister nach dessen politischen Taten, und das Ergebnis ist für diesen alles andere als erfreulich.

  Hinweis zwei bezieht sich auf jenes Video, das ein aufmerksamer Anrainer von den Vorgängen im Stadtpark anfertigte und dem Falter überließ (vgl. Falter 31/03). Vom Abdruck oder der Veröffentlichung in anderen Medien profitiert nicht die Zeitschrift Falter, sondern der Verein Zara (Verein für Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit), der statt Abdruckhonoraren oder Rechteabgeltungen Spenden für die Veröffentlichung des Videos


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige