Fussball Unhaltbar

Stadtleben | aus FALTER 34/03 vom 20.08.2003

Die interessanteste Frage der vergangenen Europacupwoche stellte sich beim Spiel GAK gegen Ajax Amsterdam: War der Freistoßtreffer, mit dem die Niederländer den Ausgleich erzielten, "unhaltbar" oder nicht? Ich denke, nein, aber es geht hier um eine grundsätzlichere Frage: Was heißt eigentlich "unhaltbar"? Für den betreffenden Tormann ist im Prinzip jedes Tor unhaltbar - sonst würde er es ja verhindern. Absolut gesehen, stellt das Prädikat "unhaltbar" eine empirisch unhaltbare Behauptung dar: Schließlich verlangt man von einem guten Tormann zu Recht, dass er auch den einen oder anderen "unhaltbaren" Schuss pariert. W. K.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige