Fussball

Die Daltons

Stadtleben | W.K. | aus FALTER 35/03 vom 27.08.2003

Die Dalton-Brüder, vier Gangster aus der Wildwest-Comicserie "Lucky Luke", spielten Mitte der Neunzigerjahre bei Rapid. Didi Kühbauer (Joe Dalton, das kleine Zornbinkerl), Stefan Marasek (William), Sergej Mandreko (Jack) und Zoran Barisic (Averell) waren in der letzten glorreichen Rapid-Ära die Scherzkekse in Dokupils Team, und sie waren unzertrennlich. Am Ende ihrer Karriere würden sie alle in Mattersburg spielen, haben die Daltons sich damals geschworen. Jetzt ist es, früher als geplant, fast so weit: Kühbauer und Mandreko spielen bereits im Pappelstadion, der bei Salzburg entlassene Marasek wartet nur auf einen Anruf, und Barisic (Admira) würde sicher auch kommen. Führt die Familie zusammen!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige