Saureiter

Stadtleben | WOLFGANG PATERNO | aus FALTER 35/03 vom 27.08.2003

EVENT

 Wagemutige Männer in ihren rollenden Klapperkästen: Ein Brausehersteller lädt dieses Wochenende zum Seifenkistenrennen. Haune und Kuschi sind eben noch richtige Abenteurer von echtem Schrott und Korn. Privat sind die beiden Helden der Ehe, beruflich als Feuerwehrmänner dort zu Hause, wo Gefahr droht. Auf dem Parkplatz steht schweres Zweiradgerät, privatim und nach Dienstschluss zeigen die zwei Haudegen gern viel Brust her.

  Die jüngste Feuerprobe für Hannes "Haune" Göderl und Thomas "Kuschi" Kujal steht nun am 31. August ins Haus. Ein über die Grenzen des Landes bekannter Wachbleibbrause-Hersteller greift einmal mehr tief in seine Portokassa und veranstaltet im Kurpark Oberlaa das "Zweite Red-Bull-Seifenkistenrennen": 888 Meter leichtes Gefälle sind mit den selbst konstruierten Klapperkisten zu überwinden, die durchaus kompetente (Karl Wendlinger, Dieter Quester) wie halbwegs prominente Jury (unter anderem EAV-Mann Klaus Eberhartinger, Schauspieler Christoph Fälbl,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige