66 Stunden

Stadtleben | CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 37/03 vom 10.09.2003

Ladenschluss. Donnerstags haben jetzt viele Shops bis 21 Uhr offen - wie lange wohl?

Tote Hose. So lässt sich wohl am besten beschreiben, was vergangenen Donnerstag in vielen Geschäften kurz vor 21 Uhr los war - nämlich gar nichts. Nachdem Geschäftsleute seit kurzem die Möglichkeit haben, ihre Läden insgesamt 66 Stunden und damit einmal pro Woche länger offen zu halten, gibt es ihn nun: den langen Donnerstag. Zumindest hat man sich auf Wiens größter Einkaufsmeile, der Mariahilfer Straße, und auch den anderen Kaufzonen auf diesen Wochentag geeinigt. Auch die stadtnahe Shopping City Süd hat donnerstags bis 21 Uhr geöffnet. Shoppingmallbetreiber und Baumeister Richard Lugner hat für sein Center den Freitag als langen Einkaufstag gewählt und versucht nun auch an Freitagen mit Bühnenshows und Autogrammstunden Kundschaft in den Konsumbunker am Gürtel zu locken. Begonnen damit hat er am erstmöglichen Termin, vor vier Wochen. Man habe mit den ersten Freitagabenden gute Erfahrungen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige