WIENBILD

Politik | aus FALTER 38/03 vom 17.09.2003

Prügel für Wiens Lehrlinge: Mitten in den Sommerferien ordnete Sozialstadträtin Grete Laska die Schließung aller Lehrlingsbüchereien an. Als die Lehrlinge nun wieder in die Schule kamen, fanden sie statt ihrer Bibliotheken nur den Hinweis, dass ausgeliehene Bücher bis Ende September in die neue Hauptbibliothek gebracht werden müssen. Die Berufsschüler wollen sich die Nacht- und Nebelaktion der Sozialstadträtin nicht gefallen lassen und fordern nun mit Aktionen an öffentlichen Plätzen - wie hier vor der Hauptbibliothek - ihre Schulbüchereien zurück


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige