FILMMUSEUM NEU

Bugs Bunny ohne Haltungsschäden

Kultur | aus FALTER 38/03 vom 17.09.2003

Das Wichtigste zuerst: Ab Oktober wird es kein Gestöhne und Geklappere mehr geben. Gut gepolsterte, aber nicht sinnlos geräumige, sondern eine aufrechte und aufmerksame Haltung nahe legende Kinosessel, deren Sitzfläche beim Aufstehen lautlos zurückschwingt, werden den Besuch des nunmehr 163 Sitzplätze bietenden Filmmuseums zu einer ungetrübten Freude machen. Rund fünfzig Plätze wurden der Beinfreiheit geopfert. Eine um ein Viertel größere Leinwand und eine den neuesten Standards entsprechende Tonanlage werden für die optimale technische Umsetzung des Kinoerlebnisses sorgen.

  Auch im Foyerbereich haben die Architekten Steinmayr & Mascher alles unternommen, um modernistische Eleganz mit publikumsfreundlichem Komfort zu kombinieren. Der schon davor bestimmende Mannersdorfer Kalksandstein wird mit Eichenholz kombiniert (Portiersloge), ein schwarzer Kubus, der auf den nach wie vor ganz in schwarz gehaltenen Kinosaal anspielt, wird während des Kinobetriebs zu Kassa, Bookshop und Bar. Tresen und Sitznischen ermöglichen zwanglose Konsumation und Kommunikation, Monitore versorgen den Besucher durch halbstündige Endlostrailer mit Informationen über das aktuelle Programm und das Filmmuseum im Allgemeinen.

  Einen Überblick über den State of the Filmmuseum kann man sich an einem "Tag der offenen Tür"am 3. Oktober verschaffen, wenn von 14 Uhr bis Mitternacht alte, restaurierte und neu erworbene Schätze präsentiert werden. Neben "Takes & Outtakes" aus F. W. Murnaus Südsee-Epos "Tabu" werden drei neu erworbene britische Filme von 1903 gezeigt; neben Filmen von Jean-Luc Godard, John Ford, Dziga Vertov, Laurel & Hardy oder Bugs-Bunny-Schöpfer Chuck Jones wird - eine Welturaufführung - "Dichtung und Wahrheit", der neue Film von Peter Kubelka, präsentiert. Das filmische Schaffen des Filmmuseum-Mitbegründers galt seit 1977 eigentlich als abgeschlossen.

Österreichisches Filmmuseum, 1., Augustinerstraße 1. Information: www.filmmuseum.at bzw. Tel. 533 70 54.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige