GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 39/03 vom 24.09.2003

GUT Der HERBST. Kollege Sommer hat die Latte diesmal ja hoch gelegt, aber bislang gibt der junge Herbst einen ambitionierten Nachfolger ab: blasse Sonne, bunte Bäume - fehlt nur noch ein bisschen Nebel, und sogar dezente (!) Regenschauer würden wir gelassen hinnehmen.

BÖSE ISABEL. Ein Imagewechsel hätte dem Hurrikan gewiss gut getan. Aber statt sich beliebt zu machen und etwa das Weiße Haus nach Kuba zu versetzen, mischte "Isabel" bloß die Ostküste auf. So jemand kann gleich zu Hause bleiben!

JENSEITS Die BAYERN. O'zapft is - und schon ist das ganze Land damisch! Die Wahlen fanden nur einen Tag nach Beginn des Oktoberfests statt, und Bayern wählte nicht bloß dasselbe wie schon die 41 Jahre davor, es stattete die CSU auch gleich mit einer Zweidrittelmehrheit aus. Jo, zefix, seids ihr olle bsuffa?!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige