NEU BEI MARE: Noch Meer Bücher

Extra | aus FALTER 41/03 vom 08.10.2003

Zum ersten Mal legt der marebuchverlag einen Bestsellerkandidaten vor: "Rausch" von John Griesemer wurde in den USA heuer von den "Independent Booksellers" als eine der zehn besten Neuerscheinungen bezeichnet und mit Dava Sobels Sensationserfolg "Längengrad" verglichen. Ebenso wie in "Längengrad" steht die Lösung eines technisch-wissenschaftlichen Problems im Zentrum des historischen Romans: die Verlegung des ersten transatlantischen Telegrafenkabels zwischen Europa und Nordamerika, ein gewaltiger Schritt in Richtung globale Kommunikation.

  Der US-amerikanische Ingenieur Chester Ludlow, der sich dem Riesenprojekt verschrieben hat, geht mit einer Theatertruppe auf Reisen, um Geld für das immer wieder scheiternde Vorhaben einzuspielen. Währenddessen versucht sich seine Frau Franny in einer anderen Form der Kontaktaufnahme: dem Spiritismus. Griesemers kraftvoller, atmosphärischer Roman, in dem er neben den erfundenen Protagonisten auch historische Persönlichkeiten wie Karl Marx und


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige