BEST OF HÖRBUCH: Eine Auswahl

Extra | aus FALTER 41/03 vom 08.10.2003

Eine Frau Anfang dreißig beginnt irgendwo in Berlin im letzten Kriegsjahr ein Tagebuch zu schreiben. Sie berichtet von ihrem Leben und dem der Bewohner des Hauses, in das sie sich geflüchtet hat. Wir erleben Vergewaltigungen, gebetene und ungebetene Geselligkeit bei viel Wodka, immer neue Überlebensstrategien. Alles ist in einem beeindruckend sachlichen Ton geschrieben - und genau so wird es von Monika Lennartz auch gelesen.

Anonyma: Eine Frau in Berlin. Tagebuchaufzeichnungen vom 20. April bis 22. Juni 1945. Gekürzte Hörbuchfassung. Gelesen von Monika Lennartz. Frankfurt a.M. 2003 (Lido/Eichborn). 2 CDs. 55:26 Min., E 25,-

Der Theatermacher Malte Jaspersen führt auf eine Reise in die Heimat von Japans Exportartikel Nummer eins: Sushi. Wir besuchen Restaurants, den Fischmarkt, einen Kugelfisch-Koch, erfahren von den Lehrjahren eines Sushi-Meisters, japanischem Benimm und vom frischesten Sushi der Welt. Dazu gibt es traditionelle bis funkige Musik aus der Heimat der Köstlichkeit, versetzt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige