IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 42/03 vom 15.10.2003

Viennale verlängert Aufgrund der großen Nachfrage wird die Viennale um einen Tag verlängert. Das Filmfestival schließt nun nicht mehr am 29. Oktober mit Julie Bertucellis Regiedebüt "Depuis qu'Otar est parti" und der Abschlussgala, sondern am 30. Oktober mit insgesamt 17 Zusatzvorstellungen der im Vorverkauf meistgefragten Filme. In Metro, Urania und Stadtkino werden unter anderem der Eröffnungsfilm "Lost in Translation", "Elephant", "Dogville" und "The Brown Bunny" sowie die österreichischen Filme "Böse Zellen", "Donau, Duna" und "Der gläserne Blick" wiederholt. Der Kartenverkauf hat bereits begonnen.

Information und Karten: www.viennale.at oder Tel. 0800/66 40 03.

Wien Modern 2003 Von 31.10. bis 29.11. finden in Konzerthaus, Musikverein, Porgy & Bess, rhiz und an sechs weiteren Veranstaltungsorten wieder die über vierzig Konzerte des größten österreichischen Festivals für zeitgenössische Musik statt. Anlässlich des achtzigsten Geburtstags von György Ligeti eröffnet Wien


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige