BEST OF BOWIE

Favourites der Redaktion

Kultur | aus FALTER 43/03 vom 22.10.2003

Changes (1971)

Ein dramaturgisches Wunderwerk: Verstreute, windschiefe Akkorde, danach fünf Takte Proto-Glam-Rock, die in eine dekadente Klavierballade kippen - alles falsche Fährten, die sich auflösen, sobald die Streicher den umso triumphaleren Refrain servieren. Beste von vielen tollen Zeilen: "Die Kinder, auf die ihr spuckt (...), sind gegen eure Ratschläge immun."

ROBERT ROTIFER

Oh! You Pretty Things (1971)

Ein Bowie-Lieblingssong? Unmöglich! Eher findet man seine saisonalen Favoriten - derzeit etwa "Oh! You Pretty Things" (Hunky Dory), eine verhatschte Klavierballade der Spiders, die im Refrain zur koketten Revuenummer mutiert: "Let me make it plain / you gotta make way for the homo superior"!

MICHAEL LOEBENSTEIN

Afraid (2002))

An sich hatte ich mich ja für "Life on Mars?" entschieden. Aber dann sah ich die Liste der Kollegen und dachte: noch einmal "Hunky Dory"? Das hieße doch, Kohle nach Newcastle zu schippern und so tun, als würde der Mann ausschließlich von einem Jahrzehnte


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige