Eine Stadt mit Tradition

Kultur | GERHARD STÖGER | aus FALTER 43/03 vom 22.10.2003

MUSIK "Weilheim auf Achse" bringt die vielgerühmte bayerische Musikszene um The Notwist, Console & Co live ins WUK. 

Weilheim ist eine beschauliche Kreisstadt in Oberbayern. 21.289 Einwohner ergab die letzte Volkszählung; zwei gemeinderechtlich zugehörige Nachbarortschaften sind da schon mit eingerechnet. Es gibt einige Schulen, ein bisschen Industrie und eine Unmenge an Vereinen und Verbänden. München liegt fünfzig, Garmisch-Partenkirchen 45 Kilometer entfernt. "Ob Musik- oder Theateraufführungen, französische Woche, Fasching oder Volksfest, gerne trifft man sich hier mit Freunden, und Bekannte und Gäste sind in dieser Stadt stets willkommen", vermeldet die Gemeindehomepage, und Bürgermeister Markus Loth charakterisiert das Städtchen in seinem Grußwort kaum origineller als "liebens- und lebenswerte Stadt mit Tradition und dem Blick für die Zukunft".

  Der Blick für die Gegenwart scheint dem offiziellen Weilheim aber zu fehlen: Nach dem einzigen Grund für die überregionale


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige