Tipps zum Wohnen und Wohlfühlen

Extra | aus FALTER 43/03 vom 22.10.2003

Kunst bei Wittmann. Mit "4/4 Kunst bei Wittmann" engagieren sich Franz Wittmanns Möbelwerkstätten jetzt auch im Bereich der zeitgenössischen Kunst: In dem von Paolo Piva vor drei Jahren entworfenen Wittmann-Schauraum in der Friedrichstraße 10 finden vierteljährlich Ausstellungen von jungen Künstlern und Künstlerinnen sowie Diskussionsveranstaltungen zum Thema Kunst und Design statt. Diese Initiative soll auch einen Dialog zwischen Wirtschaft und Kunst anregen. Den Anfang machte die Ausstellung zweier österreichischer Künstler: Markus Schinwald und Doris Krüger. Zur Finissage findet ein Round-Table zum Thema "Kunst und Design" am 11. November 2003, 19 Uhr, statt. Teilnehmer: Heinz Hofer-Wittmann (Initiator und Gastgeber), Tulga Beyerle und Christine Haupt-Stummer (Kuratorinnen), Markus Schinwald und Doris Krüger (Künstler), Eva Maria Stadler und Vitus H. Weh (Theoretiker). An diesem Tag werden vorerst zum letzten Mal die ausgestellten Arbeiten von Markus Schinwald und Doris Krüger


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige