Friedhof der Kuscheltiere

Politik | JULIA ORTNER | aus FALTER 44/03 vom 29.10.2003

VERFASSUNG Sie haben keine Kompetenzen, aber einen schönen Titel. Die nicht amtsführenden Stadträte. Wird diese Skurrilität der Wiener Verfassung im Zuge der Verwaltungsreform bald abgeschafft? 

Panzer auf der einen Seite, das Eurofighter-Modell auf der anderen und dazwischen die grüne Stadträtin, leicht genervt: "Wo ist denn der Stand der Grünen?", fragt sie einen Bundesheerler. So einen Nationalfeiertag am Heldenplatz hat Maria Vassilakou noch nie absolviert. Aber diesmal ruft die Pflicht, die Grünen wollen gerade hier Stimmung gegen den Abfangjägerkauf machen. Da darf ihre einzige Wiener Stadträtin nicht fehlen. Egal ob feministische Podiumsdiskussion oder Panzerschauen: Repräsentieren gehört zu den Aufgaben Vassilakous, die trotz entsprechendem Titel über kein Ressort herrscht: Sie ist eine der sechs nicht amtsführenden Stadträte Wiens - weil das nicht so toll klingt, auch Kontrollstadträte genannt. Regierungsmitglieder, deren Gesichter viele nicht kennen.

  Diese


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige