Media-Mix

Medien | aus FALTER 45/03 vom 05.11.2003

Handy-Recycling Nach Schätzungen der Mobilkom telefonieren derzeit mehr als eine Million Wiener per Handy. Der Trend zur mobilen Kommunikation verursacht allerdings auch eine Zunahme an Elektroschrott: Etwa 1,2 Millionen alte Geräte sollen in Schubladen liegen und werden nicht mehr verwendet. Um diesem Problem aktiv entgegenzuwirken und die Mobiltelefone wieder in den Kreislauf zu bringen beziehungsweise entsprechend zu recyclen, hat die Mobilkom vor kurzem gemeinsam mit der Stadt Wien eine Sammlung von Althandys gestartet. Per Sammelkuvert können die Wiener ab sofort ihre Geräte in allen A1-Shops entsorgen.

Viren-Check Mit einem speziellen Spamfilter können Aon-Kunden nun ihre Mails bereits auf den Servern der Telekom Austria nach gewollten und ungewollten Mails sortieren, bevor diese auf den Rechner heruntergeladen werden. Der neue Filter analysiert automatisch die Nachrichten und sortiert auffällige Mails sofort in einen eigenen Ordner. Die Empfindlichkeit des Spamfilters kann dabei selber definiert werden. Zudem können bestimmte Adressen sowie gesamte Adressgruppen generell geblockt und Mails nach Stichworten durchsucht und gefiltert werden. Die Kosten für den Filter betragen 15 Euro für die Aktivierung, pro Monat fallen dann 1,9 Euro an.

DVD lernt filmen Sony hat mit den Modellen DCR-DVD100E und DCR-DVD200E die ersten DVD-Camcorder auf den Markt gebracht. Mit diesen Geräten ist es nun erstmals möglich, mit nur einem Medium zu filmen und zu fotografieren sowie anschließend per DVD-Player die Ergebnisse am Fernseher zu betrachten. Selbst eine PlayStation 2 kann die kleinen Silberscheiben abspielen. Je nach Bildqualität passen auf eine DVD zwischen zwanzig und sechzig Minuten Film. Die Kamera verfügt über 120faches Digital-Zoom. Der Preis für die neuen Wunderdinger beträgt 1290 Euro aufwärts.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige