Mädchenzimmer

Stadtleben | aus FALTER 47/03 vom 19.11.2003

Armer Alter

Wolfgang Joop verließ 1980 seine Frau und seine zwei Kinder im Volksschulalter. Heute, als alternder Modedesigner, tut ihm das Leid. Vor allem für ihn selbst offenbar. In der Süddeutschen Zeitung sagte er, solche Schmerzen würde er "sich nie mehr antun". Und, weiter: "Ich habe keine einzige sexuelle Erfahrung gemacht, egal ob mit Männern oder mit Frauen, die so fantastisch war, dass es sich dafür lohnt, seine Kinder zu verlassen." Also schnell einen neuen Satz Kinder gemacht und alles "nachholen", wie es andere alte, erfolgreiche Männer gerne machen! Zu dumm, das geht ja nicht, Joop hat ja derzeit einen Freund. E. W.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige