Enorm in Form

Stadtleben | CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 47/03 vom 19.11.2003

KÖRPER Wer den "inneren Schweinehund" überlisten will, holt sich einen Personal Trainer.

Es gibt Menschen, die brauchen einfach eine intensive und individuelle Betreuung", sagt Helmut Klampfer. Und genau das macht der ehemalige Bodybuilding-Staatsmeister, Judo-Landesmeister, Eisschnellläufer seit mehr als zehn Jahren: Er bietet jenen, die sich das leisten wollen und können, Personal Training und Ernährungscoaching an. Seit neuestem auch mit einer schicken Homebase in der City namens Lifestyle Center.

Gemeinsam mit der Ernährungsberaterin Miriam Grafl wird für jede Kundin und jeden Kundin am Beginn der Zusammenarbeit ein Trainings- und ein Ernährungsplan erstellt. Der kann dann die Grundlage bilden für die erfolgreiche Ab- beziehungsweise Zunehmerei (wenn es sich um Muskeln handelt). Das Training geschieht dann entweder in einem Fitnesscenter - Klampfer arbeitet mit diversen Edelschwitzhütten zusammen -, zu Hause, im Schwimmbad oder auch auf der Donauinsel.

"Wenn ich Pech habe, muss


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige