WIENZEUG

Politik | aus FALTER 48/03 vom 26.11.2003

Weihnachten für Ute Bock Bis 23. Dezember steht der 20. Bezirk ganz im Zeichen der Flüchtlingshelferin Ute Bock. Im Rahmen eines Benefizfestivals treten in vielen Lokalen Musiker, Kabarettisten und Dichter auf. Eintritt zahlt jeder, so viel er kann, der Erlös geht an Bock, die bereits über hundert obdachlose Flüchtlinge in dreißig Wohnungen betreut. Nun kann sie die monatlichen 10.000 Euro für Miete und Strom kaum mehr aufbringen. Deswegen bemüht sich auch die Volkshochschule Hietzing um vorweihnachtliche Unterstützung: Der Erlös der Punschhütte vor der VHS geht ebenfalls an Bock. Auch FM4 hält für die Flüchtlingsbetreuerin Bock im Café Leopold an den vier Adventsonntagen Lesungen ab. Am 21. Dezember wird Ute Bock selbst dabei sein. Das Programm fürs Festival im 20. gibt es auf www.kunst20.at

Punschhütte bis 13. Dezember, 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr,13., Hofwiesengasse 48.

FM4-Adventmission: 30. November, 7., 14., 21. Dezember, 19 Uhr, Café Leopold, 7., Museumsplatz 1.

Musicalpremiere


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige