MEDIA-MIX

Medien | aus FALTER 51/03 vom 17.12.2003

Digitale Rechte Der Fachverband der Elektronikindus-trie sowie zwölf namhafte IT-Unternehmen fordern einmal mehr ein zeitgemäßes Urheberrechts-Gesetz, das sich der digitalen Welt anpasst. Denn bei Pauschalabgaben, wie sie auch bei Kopierern, Faxgeräten und Leerkassetten eingehoben werden, könnten - sofern sie auch auf PCs, Drucker, Camcorder, MP3-Player und alle Abarten an integrierten Speichermedien ausgeweitet werden - zu einer Preisexplosion führen. Für Konsumenten könne sich ein Komplettsystem - also etwa ein PC samt Drucker und Scanner - durch diese Abgaben preislich mehr als verdoppeln, sagt die Elektronikindustrie. Statt dessen wird eine gesetzliche Verankerung so genannter Digital-Rights-Managementsysteme gefordert.

All in One Sony hat seine Vision der vollständig integrierten Multimedia-Einheit in Form des "Vaio PCV-W1" verwirklicht. Denn dieser ist neben einem vollwertigen PC gleichzeitig auch DVD-Player, Hi-Fi-Anlage, TV-Gerät und Videorekorder. Der Alleskönner mit

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige