WIENZEUG

Politik | aus FALTER 03/04 vom 14.01.2004

LETZTE WORTE

Gilda Blosmanova

"2003 war das Jahr der Reformbasis, 2004 wird das Jahr der Meilensteinsetzung" (Bildungsministerin Gehrer, "Der Standard", 8.1.)

Erfolg für Bock

Weihnachten ist vorbei, für Flüchtlingshelferin Ute Bock war es ein erfolgreiches Fest. Bei von kunst20 und SOS Mitmensch organisierten Benefizfestivals in der Adventzeit wurden für Bock mehr als 20.000 Euro an Spenden gesammelt. Damit kann sie in den nächsten Monaten ihre 28 Wohnungen, in denen sie obdachlose Flüchtlinge betreut, finanzieren. kunst20 plant bereits die nächsten Veranstaltungen für Bock.

Weiblicher Widerstand Während Ehrungen und Anerkennungen für geleisteten Widerstand gegen die Nazis hauptsächlich Männern zuteil wurden, blieb die Rolle von weiblichen Widerstandskämpfern unterbeleuchtet. Darüber und über Unterschiede zwischen West- und Osteuropa im Kampf gegen den Nationalsozialismus diskutieren die Historikerinnen Siglinde Bolbecher und Laurie Cohen.

Montag, 19.1., 19 Uhr, ESRA, 2., Tempelgasse

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige