MEDIENSPLITTER

Medien | aus FALTER 05/04 vom 28.01.2004

Satire ohne Ton Silvio Berlusconi erregt dieser Tage nicht nur wegen seines gelifteten Äußeren Aufmerksamkeit. Nach Druck eines Vertrauten des Ministerpräsidenten hat ein TV-Privatsender in Italien eine Satire des Literaturnobelpreisträgers Dario Fo zwar gesendet, aber ohne Ton versehen. Der Satellitenkanal Planet, der vom Bezahlsender Sky-TV ausgestrahlt wird, zeigte vergangenen Freitag das kritische Theaterstück "L'anomalo bicefalo" (Der anomale Doppelkopf). In dem zweistündigen Stück war kein einziger Satz zu hören. Der Sender habe dies mit der Androhung juristischer Schritte durch den Berlusconi-Freund und Senator Marcello Dell'Utri begründet, berichteten italienische Zeitungen am Samstag.

Presse ohne Haider? Hans Haider, konservativer Kulturkritiker der Presse und langjähriger Ressortchef, wird im Feuilleton des Blattes so bald nicht mehr zu lesen sein. Das berichtete Der Standard. Haider, demnächst 58, soll die nächste Zeit mit der Planung zu den Staatsvertragsfeiern für


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige