MEDIA-MIX

Medien | aus FALTER 07/04 vom 11.02.2004

Valentinsviren Vor dem Valentinstag (14. Februar) hat die US-Firma Sendmail vor einem steigenden Viren- und Spamaufkommen gewarnt. Viren- und Spamschreiber würden gerne aktuelle Themen in ihre Mails einfließen lassen, um Computerbenutzer und Anti-Spam-Filter zu überlisten. In der Hoffnung auf Liebesbotschaften würden auf den ersten Blick passende Mails bereitwilliger geöffnet werden als sonst, so Sendmail weiter. Kurt Einzinger sieht die Gefahr in Europa allerdings geringer, allein dadurch, dass die meisten Spams und Virenmeldungen auf Englisch verbreitet werden und somit den Empfänger im Vorhinein stutzig machen.

Xbox 2 Die nächste Generation der Spielkonsole Xbox soll auf einem komplett neuen Design basieren - Hersteller Microsoft will die Möglichkeit nicht ausschließen, dass jetzige Xbox-Spiele auf dem neuen Gerät nicht mehr lauffähig sein werden. Statt Chips von Intel kommen Halbleiter von IBM zum Einsatz. Auf eine interne Festplatte wird verzichtet; stattdessen wird Flash-Speicher, wie er auch in Digicams verwendet wird, eingesetzt. Der Marktstart für die Xbox 2 ist für Herbst 2005 angesetzt - Microsoft will sich den Markt auf jeden Fall nicht von der kommenden Sony Playstation 3 wegschnappen lassen.

Umlaut-Domains Ab dem 31. März können .at-Domains mit Umlauten registriert werden - müller.at und österreich.at sind dann möglich. In Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz sind Umlaut-Domains bereits ab 1. März zu haben. Statt der geplanten 92 Sonderzeichen werden derzeit aber nur 34 neue Zeichen eingeführt. Grund sei vor allem die fehlende Nachfrage nach den restlichen Zeichen, aber auch die leichtere technische Umsetzung. Diese Domains werden ohnehin nicht hundertprozentig erreichbar sein, da noch nicht jede Software mit den neuen Domains umgehen kann.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige