DOLM DER WOCHE

Monika Lindner

Politik | aus FALTER 09/04 vom 25.02.2004

"If the pope got pregnant, next day you'd see ,men's clinics' in every town." Kann leicht sein. Am Küniglberg erregte diese blasphemische Textzeile der Neo-Swing-Band 5 in Love die Gemüter so sehr, dass die Musiker von der Song-Contest-Vorausscheidung "song.null.vier" ausgeschlossen werden sollen. Erst kürzlich hat sich ORF-Generalintendantin Monika Lindner in die ORF-Programmgestaltung eingemischt. In der Kuppelshow "Dismissed" durften zwar zwei Männer um eine Frau und zwei Frauen um die Gunst eines Mannes buhlen, homosexuelles Flirten wurde aber von oberster Stelle untersagt. Nun möchte der ORF sogar Liedtexte zensurieren. Pech gehabt! 5 in Love weigern sich nämlich, die Kirchenkritik aus dem Song "Rich White Man" zu streichen. Lapidare Begründung der Band: Der Papst sei für eine Schwangerschaft ohnehin schon zu alt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige