Wandlachs

Stadtleben | THOMAS PRLIC | aus FALTER 09/04 vom 25.02.2004

WOHNDESIGN Die edlen Farben und Tapeten von Farrow & Ball gibt's jetzt auch in Wien.

Tapeten sind wieder groß im Kommen. Nachdem jahrelang weiße Wände das oberste Reinheitsgebot der Inneneinrichter waren, darf man seine Wohnung jetzt angeblich auch wieder in bunten Farben anpinseln. Zumindest ist das so, geht es nach den Vorstellungen der Wohnraumverschönerer. Im Fernsehen wird der Umgang mit Wandpapier bereits eifrig in diversen Lifestyle- und Häuslbauersendungen vorgemacht.

Passend zur aktuellen Wandfarbenwelle hat im Edelstoffgeschäft Busatti auf der Tuchlauben vor kurzem ein kleiner Shop im Shop mit dem kompletten Sortiment der auf hochwertige Farben und Tapeten spezialisierten Firma Farrow & Ball eröffnet. Der britische Traditionshersteller schert sich allerdings eher wenig um aktuelle Trends, richtet sich vor allem an Leute mit gehobeneren Ansprüchen und setzt in der Herstellung noch ganz auf traditionelle Produktionsweisen. Statt auf Hochleistunsrotationsmaschinen werden die


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige