Blaues Auge

Politik | aus FALTER 11/04 vom 10.03.2004

ÖVP Salzburg verloren, Kärnten halbiert - dafür hat der Kanzler jetzt wieder Jörg Haider und die Landesfürsten im Genick. Was hat Wolfgang Schüssel alles vermasselt?

Franz Schausberger, so viel steht fest, ist ein "Mann ohne Format". Andere Landesfürsten "haben ihren Arbeitsplatz an jedem Wirtshaustisch", dem "abgehobenen" Salzburger hingegen waren "die Interessen von fünf Handtaschlgeschäftln in der Innenstadt wichtiger". Selbst sein Abgang "geriet zur Katastrophe": der "verkrampfte" Landeshauptmann beging "auf offener Bühne Selbstmord".

  Georg Wurmitzer, da herrscht Einigkeit, wird es dem Salzburger nachmachen. Er muss "von selbst den politischen Freitod wählen", fordern Parteikameraden. Schließlich hat er es geschafft, "seine Partei zu einer der kaputtesten Organisationen, die es überhaupt gibt, herunterzuwirtschaften". Heute ist seine Fraktion heillos zerstritten, "zum Tode verurteilt".

  Die ÖVP nach dem Wahldebakel. "Wie eine Familie" ertrage die Partei ihr Leid,

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige