Mädchenzimmer

Stadtleben | aus FALTER 11/04 vom 10.03.2004

Rabenmuttis

Natürlich muss man ziemlich gestört oder verzweifelt sein, um sich für eine Reality-Show wie "Big Brother" ein Jahr lang in einen Container sperren zu lassen. Wenn man eine junge Frau mit Brotberuf Stripperin ist, die sich "den Busen hat machen lassen" und einen zweijährigen Sohn hat, wird man gleich noch interessanter für die Bild-Meute. Wie kommt die dazu, ihr Kind abzuschieben und sich im Container zu amüsieren? Skandalös, diese barbusige Rabenmutti. Die Typen mit Kindern, die schon im Container waren, waren allerdings keine Rabenvatis, sondern echte Männer, die das alles nur für ihre Kids gemacht haben. J. O.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige