WIEDER AM MARKT

C'est le rie

Stadtleben | aus FALTER 11/04 vom 10.03.2004

Es ist gerade hart. Das Wintergemüse geht einem schon auf den Keks, Neues ist noch nicht in Sicht. Und Christian Putz von der MA 38 muss auf www.wien.gv.at/ma38/gdm sogar die Knollensellerie als Gemüse des Monats empfehlen, der Arme. Okay, Sellerie ist gesund und angeblich luststeigernd, aber halt so was von over. Ihre Berechtigung hat die Sellerie freilich als Cremesuppe: Schälen, würfeln, mit einem Löffel roter Misopaste, Wasser, Sternanis, Kardamomsamen kochen, pürieren (Anis und Kardamom vorher rausnehmen), Pfeffer, Muskat dazu, Birnenstückchen hinein und geröstete Pignoli drauf, eventuell auch ein dash Kürbiskernöl. Jamie Oliver macht auch einen lustigen Salat draus, schneidet Sellerie mit dem Sparschäler nudelig, gibt Kapern dazu, reichlich grob gehackte Petersilie und eine Marinade aus Olivenöl, Weißweinessig, Dijonsenf, Creme fraîche und ordentlich Pfeffer.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige