NEUE PLATTEN

Kultur | aus FALTER 13/04 vom 24.03.2004

POP

Cee-Lo Green: Is the Soul Machine

Arista/BMG

Oha, das funkt. Und zwar so zwingend, dass man sich fragen muss, warum Cee-Lo Green nicht mindestens halb so bekannt ist wie Outkast, mit denen sich seine Musik am ehesten vergleichen lässt. Er bedient sich aktueller HipHop-/R-'n'-B-Rhythmen und motzt diese mit seinem beseelten Gesang zu zeitlos groovenden Funkmonstern für den Club und zu Hause auf. Nachdem Cee-Los fast ebenso gelungenes Debüt "And His Imperfect Perfections" (2002) kommerziell ein Flop war, wurden nun noch Timbaland und die Neptunes hinzugezogen, um der Soul-Maschine auch die Liebe des Musikfernsehens zu sichern. Das Ergebnis: beste Unterhaltung ohne schalen Nachgeschmack.

SEBASTIAN FASTHUBER

Emilie Simon: Emilie Simon

Universal

Große Käfer werden gern als Ungeziefer empfunden - zumal auf dem Rücken einer nackten Frau. Was aber, wenn es sich um Marienkäfer handelt? Ist es dann weniger ekelig? Vielleicht gar niedlich? Oder einfach nur seltsam? Die Lieder der jungen französischen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige