IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 13/04 vom 24.03.2004

Ruzicka geht Peter Ruzicka, der Intendant der Salzburger Festspiele, verzichtet auf eine zweite Amtszeit ab September 2006. Obwohl er von Mitgliedern des Kuratoriums gebeten worden sei, für eine weitere Amtszeit bis 2011 zur Verfügung zu stehen, wolle er sich in Zukunft wieder stärker seiner Beschäftigung als Komponist widmen. Ruzickas Ankündigung sind Vorwürfe des Salzburger Bürgermeisters Heinz Schaden (SPÖ) vorausgegangen, der auch in München, Hamburg und Berlin viel beschäftigte Intendant kümmere sich zu wenig um die Salzburger Festspiele.

Imago Dei Im Klangraum Krems - Minoritenkirche findet zwischen 21.3. und 12.4. wieder das Osterfestival Imago Dei statt. Das Eröffnungskonzert mit der Kremser Erstaufführung (!) von J.S. Bachs "Matthäus-Passion" ist bereits ausverkauft. Am 3.4. wird FM-4-Moderator Fritz Ostermayer durch ein Fest unter dem Motto "Le Sacre du Printemps" führen, bei dem u.a. das Takon Orchester, das Erste Wiener Gemüseorchester und der Elektroniker Wolfgang


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige